Datenschutzerklärung

Daten­schutz
Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

Die Nut­zung unse­rer Web­sei­te ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E‑Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Coo­kie-Ein­stel­lun­gen

Hier kön­nen Sie Ihre Coo­kie-Ein­stel­lun­gen ändern, um bestimm­te Coo­kie abzu­leh­nen oder zuzu­las­sen:

Coo­kie Ein­stel­lun­gen ändern

Ver­ant­wort­li­che Stel­le, Kon­takt­adres­se
Ver­ant­wort­li­che Stel­le im Sin­ne des Daten­schutz­rechts gemäß Arti­kel 4 Abs. 7 DSGVO für die­ses Inter­net­an­ge­bot ist die
Por­tal­Con­sult GmbH, Im Bir­ket 20, 82166 Grä­fel­fing

Bei Fra­gen zu die­ser Erklä­rung oder zur Aus­übung Ihrer Rech­te wen­den Sie sich bit­te an:
Georg Baindl,
kontakt@portalconsult.de Tel. +49 89 4114712–40.

Exter­ner Daten­schutz­be­auf­trag­ter der Por­tal­Con­sult GmbH:

ER Secu­re GmbH
In der Kna­cken­au 4
82031 Grün­wald

E‑Mailadresse: kontakt@portalconsult.de

 

Kon­takt­for­mu­lar
Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar oder über E‑Mail Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Kon­takt­for­mu­lar oder E‑Mail inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Aus­kunft, Löschung, Sper­rung
Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

Wider­spruch Wer­be-Mails
Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Daten­schutz­er­klä­rung 
Als Nut­zer unse­rer Web­site fin­den Sie in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen, in wel­chem Umfang und zu wel­chem Zweck wir oder auch Dritt­an­bie­ter Daten von Ihnen erhe­ben und ver­wen­den. Erhe­bung und Nut­zung Ihrer Daten erfol­gen nur nach den stren­gen Vor­schrif­ten des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG) und des Tele­me­di­en­ge­set­zes (TMG). Wir sind uns der Ver­ant­wor­tung gegen­über Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bewusst und arbei­ten aus die­sem Grund auch nur inner­halb der Gren­zen, die das Gesetz uns vor­schreibt. Sofern mög­lich, erfolgt die Erhe­bung der per­sön­li­chen Daten auf frei­wil­li­ger Basis. Nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Zustim­mung wer­den wir die­se Daten an Drit­te wei­ter­ge­ben. Sehr ver­trau­li­che Daten, wie bei­spiels­wei­se beim Zah­lungs­ver­kehr, ver­wen­den wir eine SSL-Ver­schlüs­se­lung zur hohen Sicher­heit. Den­noch müs­sen wir Sie in die­sem Zusam­men­hang auch auf all­ge­mei­ne Gefah­ren der Inter­net­nut­zung hin­wei­sen. Auf die­se Gefah­ren haben wir kei­nen Ein­fluss. Im E‑Mail-Ver­kehr sind Ihre Daten, ohne Vor­keh­run­gen nicht sicher und kön­nen auf die­se Wei­se leicht von Drit­ten erfasst wer­den.

Erhe­bung von Zugriffs­da­ten 
Für die Aus­lie­fe­rung und Dar­stel­lung der Inhal­te auf unse­rer Web­site ist die Erfas­sung bestimm­ter Daten nötig. Die soge­nann­ten Ser­ver-Log­files wer­den durch uns oder den Pro­vi­der des Webspace mit Ihrem Zugriff auf unse­re Web­site erfasst. Durch die Log­files erfolgt kei­ner­lei Rück­schluss auf Sie oder Ihre Per­son. Bei den ent­spre­chen­den Infor­ma­tio­nen han­delt es sich um den Namen der Web­site, die Datei, das aktu­el­le Datum, die Daten­men­ge, den Web­brow­ser inkl. der Ver­si­on, dem ein­ge­setz­ten Betriebs­sys­tem, dem Domain-Namen Ihres Inter­net-Pro­vi­ders, der Refer­rer-URL als jene Sei­te, von der Sie auf unse­re Sei­te gewech­selt sind und die ent­spre­chen­den IP-Adres­se. Die Daten wer­den von uns zur Dar­stel­lung und Aus­lie­fe­rung der Inhal­te unse­rer Web­site und für sta­tis­ti­sche Zwe­cke genutzt. Mit Hil­fe die­ser Infor­ma­tio­nen kön­nen wir unser Ange­bot bereit­stel­len und stän­dig ver­bes­sern. Wir behal­ten uns zudem vor, erwähn­te Daten zu prü­fen, sofern wir den Ver­dacht auf eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung unse­res Ange­bo­tes haben.

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten 
Im Rah­men von Daten­ver­mei­dung und Daten­spar­sam­keit erhe­ben wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur in einem gewis­sen Maß und auch nur so lan­ge, wie es für die Nut­zung der Web­site nötig ist bzw. wie es vom Gesetz­ge­ber her vor­ge­schrie­ben wird. Wir sind uns der Ver­ant­wor­tung gegen­über Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bewusst und hal­ten uns streng an die gesetz­li­chen Vor­schrif­ten und die Daten­schutz­er­klä­rung. Die erho­be­nen Daten wer­den gesperrt oder gelöscht, sofern der Zweck der Daten­er­he­bung weg fällt oder das Ende der gesetz­li­chen Spei­cher­frist erreicht wur­de. Ohne Wei­ter­ga­be per­sön­li­cher Daten kann unse­re Web­site regel­mä­ßig genutzt wer­den. Die Daten­er­he­bung erfolgt immer frei­wil­lig. Ohne aus­drück­lich erteil­te Zustim­mung Ihrer­seits, bei­spiels­wei­se in Bezug auf Ihre E‑Mail-Adres­se oder Ihren Namen, wer­den die Daten Drit­ten nicht zur Kennt­nis gebracht. Dabei soll­ten Sie beach­ten, dass Daten im Inter­net nicht immer sicher über­tra­gen wer­den kön­nen. Der Daten­aus­tausch im E‑Mail-Ver­kehr ist nicht immer sicher.

Ser­ver Log­files 
Ser­ver Log­files sind anony­mi­sier­te Daten, die bei Ihrem Zugriff auf unse­rer Web­site erfasst wer­den. Durch die­se Infor­ma­tio­nen erge­ben sich kei­ne Rück­schlüs­se auf Sie oder Ihre Per­son. Die Infor­ma­tio­nen wer­den aller­dings aus tech­ni­schen Grün­den für die Aus­lie­fe­rung und Dar­stel­lung der Inhal­te der Web­site benö­tigt. Auch zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken wer­den die Infor­ma­tio­nen benö­tigt. Zu den typi­schen Log­files gehö­ren Daten und Zeit des Zugriffs, die Daten­men­ge, der genutz­te Brow­ser inkl. Ver­si­on, das ver­wen­de­te Betriebs­sys­tem, der Domain­na­me des beauf­tra­gen Pro­vi­ders, die Seit, von der Sie zu unse­rem Ange­bot gekom­men sind (Refer­rer-URL) und Ihre IP-Adres­se.

Goog­le Ana­ly­tics
Wir set­zen Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“) ein. Goog­le ver­wen­det Coo­kies. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung des Online­an­ge­bo­tes durch die Nut­zer wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.
Goog­le wird die­se Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auf­trag benut­zen, um die Nut­zung unse­res Online­an­ge­bo­tes durch die Nut­zer aus­zu­wer­ten, um Reports über die Akti­vi­tä­ten inner­halb die­ses Online­an­ge­bo­tes zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Nut­zung die­ses Online­an­ge­bo­tes und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns gegen­über zu erbrin­gen. Dabei kön­nen aus den ver­ar­bei­te­ten Daten pseud­ony­me Nut­zungs­pro­fi­le der Nut­zer erstellt wer­den.
Wir set­zen Goog­le Ana­ly­tics nur mit akti­vier­ter IP-Anony­mi­sie­rung ein. Das bedeu­tet, die IP-Adres­se der Nut­zer wird von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die von dem Brow­ser des Nut­zers über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Goog­le Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren

Die Nut­zer kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; die Nut­zer kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf ihre Nut­zung des Online­an­ge­bo­tes bezo­ge­nen Daten an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung zu Wer­be­zwe­cken durch Goog­le, Ein­stel­lungs- und Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten erfah­ren Sie auf den Web­sei­ten von Goog­le: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Daten­nut­zung durch Goog­le bei Ihrer Nut­zung von Web­sites oder Apps unse­rer Part­ner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Daten­nut­zung zu Wer­be­zwe­cken“), http://www.google.de/settings/ads („Infor­ma­tio­nen ver­wal­ten, die Goog­le ver­wen­det, um Ihnen Wer­bung ein­zu­blen­den“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestim­men Sie, wel­che Wer­bung Goog­le Ihnen zeigt“).

 

Hin­weis zu Goog­le Ana­ly­tics nach Mus­ter von Rechts­an­walt Dr. Tho­mas Schwen­ke 

Pin It on Pinterest