„Ohne Intrexx wür­den die wich­ti­gen zen­tra­len Infor­ma­tio­nen im Unter­neh­men nicht zum Mit­ar­bei­ter gelan­gen. Pro­zes­se wür­den deut­lich lang­sa­mer und auf­wen­dig per Papier und Excel ver­ar­bei­tet wer­den. Mit Intrexx kann man im Bau­kas­ten­sys­tem schnell klei­ne und gro­ße Appli­ka­tio­nen für das eige­ne Unter­neh­men erstel­len. Der Appsto­re hält vie­le nütz­li­che Anwen­dun­gen bereit, die leicht indi­vi­dua­li­siert wer­den kön­nen.“ 

Maik Nie­mann, kauf­män­ni­scher Lei­ter, Auto­haus Wid­mann + Win­ter­hol­ler GmbH


Die Wid­mann + Win­ter­hol­ler GmbH hat sich als Ver­trags­händ­ler von BMW und MINI vor allem in Ober­bay­ern und dem All­gäu einen Namen gemacht. Das Unter­neh­men ist aus dem Zusam­men­schluss der bei­den Auto­häu­ser Wid­mann und Win­ter­hol­ler sowie dem Auto­haus Mend­ler ent­stan­den. Die Ver­trags­part­ner­schaf­ten rei­chen teil­wei­se bis 1960 zurück. Mitt­ler­wei­le beschäf­tigt die Auto­haus Wid­mann + Win­ter­hol­ler GmbH mehr als 300 Mit­ar­bei­ter an sie­ben Stand­or­ten.

Vor eini­gen Jah­ren war der Ver­trags­händ­ler auf der Suche nach einer Soft­ware, mit der er Pro­zes­se sowie For­mu­la­re effi­zi­ent digi­ta­li­sie­ren konn­te. So soll­ten Work­flows ver­bes­sert, die Nähe zu Kun­den gestärkt und eine höhe­re Trans­pa­renz im Unter­neh­men sicher­ge­stellt wer­den. Schnell war klar: Mit Intrexx las­sen sich alle die­se Anfor­de­run­gen erfül­len. Vor allem die Fle­xi­bi­li­tät und Leis­tungs­fä­hig­keit der Soft­ware hat die Auto­haus Wid­mann + Win­ter­hol­ler GmbH von Anfang an über­zeugt. Das Unter­neh­men setzt Intrexx bereits seit 2011 ein. Der Auf­bau eines indi­vi­du­el­len und leis­tungs­star­ken Por­tals hat ins­ge­samt nur ca. sechs Mona­te gedau­ert.

Egal, ob es um die effi­zi­en­te Kom­mu­ni­ka­ti­on, die Abwick­lung von Auf­trä­gen und Expor­ten oder das inter­ne Bestell­we­sen geht – Intrexx unter­stützt den Ver­trags­händ­ler ganz­heit­lich bei der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on. Die Mit­ar­bei­ter pro­fi­tie­ren vor allem von der Appli­ka­ti­on Kun­den­cock­pit. Denn sie ermög­licht es ihnen, einen 360-Grad-Blick auf die Kun­den zu wer­fen. Wel­che Ver­trä­ge haben sie abge­schlos­sen? Wel­che Ser­vice­leis­tun­gen sind ter­mi­niert, in Arbeit oder wur­den von ihnen in Anspruch genom­men? Und wel­che Kon­tak­te, Ange­bo­te und Pro­be­fahr­ten hat­te der Kun­de zuletzt? Die­se und vie­le wei­te­re Fra­gen beant­wor­tet das Kun­den­cock­pit. Es bün­delt sämt­li­che Infor­ma­tio­nen, die rund um einen Kun­den rele­vant sind. Denn in die­ser Appli­ka­ti­on wer­den die Daten aus den ver­schie­de­nen BMW-Sys­te­men für Ser­vice und Ver­kauf sowie dem ERP-Sys­tem (incadea.engine) und dem Digi­ta­lem Archiv (lobo-dms) mit dem Intra­net von Intrexx ver­bun­den.

Kein Wun­der, dass die Mit­ar­bei­ter der Wid­mann + Win­ter­hol­ler GmbH das Por­tal sehr gut anneh­men. Da es sich bei Intrexx um eine ein­fach zu ver­ste­hen­de Soft­ware han­delt, ver­lief die Ein­ar­bei­tung sehr gut. Inzwi­schen erleich­tert das Por­tal bereits 180 Mit­ar­bei­tern des Ver­trags­händ­lers das Leben. Mit­hil­fe von Intrexx wur­de nicht nur eine zen­tra­le digi­ta­le Daten­ver­ar­bei­tung sicher­ge­stellt, son­dern es konn­ten auch Pro­zes­se digi­ta­li­siert und effi­zi­en­ter gestal­tet wer­den.

Mit der Ein­füh­rung von Intrexx Sha­re im Novem­ber 2018 wird nun auch die Kom­mu­ni­ka­ti­on und Zusam­men­ar­beit im Unter­neh­men schnell, effi­zi­ent, trans­pa­rent und ein­heit­lich erfol­gen. Ein zen­tra­les Ziel ist die bes­se­re Ver­net­zung der Mit­ar­bei­ter im Unter­neh­men, sowohl abtei­lungs- als auch fili­al­über­grei­fend. Wis­sen und Ide­en kön­nen mit Intrexx Sha­re effek­tiv über­tra­gen wer­den. Alle Mit­ar­bei­ter inkl. der Werk­statt-Kol­le­gen ohne eige­nen PC haben einen per­sön­li­chen Zugang bekom­men, sodass hier jeder auf glei­cher Ebe­ne aktiv Infor­ma­tio­nen erhal­ten und tei­len kann.

  • Schnel­le und ein­fa­che Digi­ta­li­sie­rung von Pro­zes­sen und For­mu­la­ren
  • zen­tra­le digi­ta­le Daten­ver­ar­bei­tung
  • 360-Grad-Blick auf die Kun­den mit­hil­fe der Appli­ka­ti­on Kun­den­cock­pit
  • Ver­bes­ser­te inter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on durch die Ein­füh­rung von Intrexx Sha­re

Pin It on Pinterest

Share This