Der Roll­out über auto­ma­ti­sche Updates beginnt am16. Sep­tem­ber.

  • Goog­le Dri­ve IML con­nec­tor
    • Der neue IML-Con­nec­tor für Goog­le Dri­ve ist Teil des “M‑Files for Goog­le G Suite”-Add-Ins. Der Con­nec­tor ermög­licht den Zugriff auf Goog­le Dri­ve-Inhal­te über M‑Files Desk­top, Mobi­le und Web.
    • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im Solu­ti­on Cata­log.
  • Co-Aut­ho­ring und Edi­tor für nati­ve Goog­le Docs, She­ets und Sli­des
    • Das Add-In für “M‑Files for Goog­le G Sui­te” unter­stützt jetzt auch das gemein­sa­me Erstel­len, Lesen und Bear­bei­ten von nati­ven Goog­le-Doku­men­ten, ‑She­ets und ‑Sli­des über M‑Files Desk­top.
    • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im Solu­ti­on Cata­log.
  • Co-Aut­ho­ring für Micro­soft Office 365
    • M‑Files Desk­top und M‑Files Web unter­stüt­zen jetzt das gemein­sa­me Erstel­len von Micro­soft Word‑, Excel- und Power­Point-Datei­en.
    • Sie kön­nen die neue Funk­ti­on in Cloud-Repo­si­to­ries kos­ten­los akti­vie­ren, indem Sie eine Anfra­ge an das Sup­port-Team über support.m‑files.com sen­den. Für die Ver­wen­dung der Funk­ti­on ist ein akti­ves Office 365-Abon­ne­ment für alle Edi­to­ren erfor­der­lich.
    • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im M‑Files user gui­de.
  • M‑Files für Micro­soft Teams
    • Mit M‑Files für Micro­soft Teams kön­nen Benut­zer über die Benut­zer­ober­flä­che von Micro­soft Teams auf Inhal­te in M‑Files und in allen ver­bun­de­nen Repo­si­to­ries zugrei­fen und die­se ver­wal­ten.
    • Benut­zer pro­fi­tie­ren von einem intel­li­gen­ten Infor­ma­ti­ons­ma­nage­ment mit künst­li­cher Intel­li­genz, wäh­rend sie ihre Auf­ga­ben in der ver­trau­ten Tea­man­wen­dung aus­füh­ren.
    • “M‑Files for Teams” ist Teil der M‑Files-Add-In für Share­Point Online-Lizenz.
    • Erfah­ren Sie mehr im Solu­ti­on Cata­log.
  • Erwei­ter­tes Out­look Add-In
    • Mit dem erwei­ter­ten Out­look-Add-In kön­nen Benut­zer in M‑Files gespei­cher­te Doku­men­te direkt über die Micro­soft Out­look-Benut­zer­ober­flä­che anzei­gen, öff­nen und bear­bei­ten.
    • Das Add-In ist sepa­rat erhält­lich. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie im Solu­ti­on Cata­log.
  • Wei­te­re Ver­bes­se­run­gen und Feh­ler­be­he­bun­gen

Pin It on Pinterest

Share This